BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

In Oberneisen war alles wie beim echten Rennen



Zweimal durften die Jungen und Mädchen beim Fahrradturnier im Rahmen des Ortswandertages zum Training antreten, dann ging es vor dem Start mit Willi Kreidel zur gründlichen Besichtigung auf die Strecke. Hier ein paar Erläuterungen, dort ein paar Hinweise, bevor die Radler den Parcours an der Turnhalle unter die Räder nehmen konnten – natürlich mit Schutzhelm auf dem Kopf und Rundum-Verhalten wie im Straßenverkehr.

 

Beim 34. Fahrradturnier des Oberneiser Automobil-Sport-Club gewannen Julian Napp, Alina Mutas und Samira Faulhaber die Gruppe S mit fehlerfreien Fahrten. In der Gruppe 0 lagen Semina Maronna und Luca-Fabian Napp vorn, die Gruppe 1 konnten Merle Neef und Dominik Gerber für sich entscheiden.

Über den Sieg in Gruppe 2 freuten sich Lorena Grund und Eric Baumgart, während in der Gruppe 3 Christoff Ott sein Rad am besten steuerte. nnp

Weitere Informationen