BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Puchtler führt die SPD


Bild zur Meldung: Puchtler führt die SPD



Weiter anpacken für ihre Heimatorte und die Aartal-Region wollen die Sozialdemokraten aus den beiden Ortsgemeinden Oberneisen und Netzbach. Eine positive Bilanz zog Vorsitzender Frank Puchtler bei der Jahreshauptversammlung. Viele Aktivitäten des Vereins vom traditionellen Branntweinsuppe-Essen, den Ortsbegehungen und den Arbeitseinsätzen bis hin zum Familienfest kennzeichneten die Arbeit der SPD in Oberneisen und Netzbach.

 

Schatzmeister Peter Lock berichtete über einen soliden Kassenstand, auf Antrag der Kassenprüfer Sonja Scherer und Carlos Ordonez erteilte die Versammlung dem Vorstand einstimmig Entlastung. Anschließend wurde der neue Vorstand gewählt. Der Erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Oberneisen, Frank Puchtler, wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Uwe Meckel wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden und Steffen Lau zum Geschäftsführer gewählt. Peter Lock verwaltet als Schatzmeister weiter die Finanzen des Ortsvereins. Gerold Anschütz, Marion Adelmann, Karlheinz Müller, Julia Moos, Carlos Ordonez und André Peil übernehmen die Aufgaben als Beisitzer im Ortsvereinsvorstand. Die Kasse wird nach dem Votum der Mitglieder von Klaus Schäfer, Lothar Reusch und Sonja Scherer geprüft. Weiterhin wählten die Mitglieder ihre Delegierten für die Kreis- und Gemeindeverbandskonferenz.

Die Entwicklung der Heimatgemeinden und des Aartals zu fördern, bleibt die Hauptaufgabe der SPD, bekräftigte Vorsitzender Frank Puchtler in seinem Schlusswort. "Dabei setzen wir weiter auf die gute Zusammenarbeit mit Kreis und Land sowie auf Kooperationen vor Ort, um wichtige Ziele wie eine gute Breitbandversorgung und ein Bürgerbus-Angebot im Aartal zu erreichen", so Puchtler. nnp

Weitere Informationen

Mehr über

SPD Oberneisen