BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Ein großes Herz für die Kleinen


Bild zur Meldung: Ein großes Herz für die Kleinen



Oberneisener Automobilsportclub zog zufriedenstellende Bilanz – Kinder unterstützt.

 

Mit frischem Schwung und bewährtem Vorstand startet der Oberneisener Automobil-Sport-Club ins neue Vereinsjahr.

 

"Die Feier zum 50-jährigen Vereinsjubiläum im vergangenen Jahr war ein echtes Highlight", verkündete OASC-Vorsitzender Willi Kreidel bei seinem Jahresrückblick. Dies sei durch monatelange Planung, aber vor allem durch das Engagement der vielen Helferinnen und Helfer möglich geworden. Anlässlich des Jubiläums bedachte der Verein auch die Kindertagesstätte und spendete eine Sinneshöhle, die den Kleinen einen Ort des Rückzugs und jede Menge Spaß bereitet. Dass dies den Kinder gefällt, bestätigten Jubiläums-Schirmherr Frank Puchtler, der die Spende des Vereins aufstockte, und der Vorsitzende Kreidel, die sich vor Ort bei der Übergabe davon überzeugt hatten.

 

Auch die Fotosuchfahrt 2011 sei ein voller Erfolg gewesen: 20 Bordkarten waren im Umlauf. "Eine tolle Beteiligung, die es so seit langem nicht gab", kommentierte der Vorsitzende die Veranstaltung, die auch in diesem Jahr ein besonderer Höhepunkt werden soll. Einen größeren Zuspruch allerdings erhoffe sich der Vorsitzende vom Kinderfahrradturnier. Nur etwa 20 Kinder hätten beim letzten Mal teilgenommen. Die Kinder würden dabei jede Menge über das Verhalten im Straßenverkehr lernen, erklärte er. 23 Starter hingegen kämpften beim Erwachsenen-Geschicklichkeitsturnier gegen die Fehlerpunkte, und die Sieger wurden mit einem Fahrsicherheitstraining belohnt. Dieses Training mit Bremstests, Schleudertraining und Slalomübungen sei besonders gut angekommen und soll deshalb auch in diesem Jahr wieder als Preis locken, berichtete der Vorsitzende Willi Kreidel bei der Jahreshauptversammlung, bei der auch Ehrungen auf dem Programm standen.

Klaus Fischer und Wilhelm Wagner sollten für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet werden. Norbert Kreckel, der seit 41 Jahren Mitglied ist und Hubert Zimmermann, der seit 43 Jahren dem OASC treu ist, sollten zum Ehrenmitglied ernannt werden. Doch leider war keiner der zu Ehrenden anwesend.

Die Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis: Willi Kreidel, seit 1996 Vorsitzender des 70 Mitglieder starken Vereins, wird auch in den nächsten zwei Jahren den Verein anführen. Zweiter Vorsitzender bleibt Mike Zach, als Geschäftsführer wurde Axel Saueressig bestätigt. Kassierer bleiben Gerd Zimmermann und Michael Habke. Als Schriftführer im Amt bleiben Hermann Weiß und Karlheinz Heimann. Erster Sportwart ist weiterhin Rainer Kautner, Freddy Reitz wird zukünftig als Zweiter Sportwart tätig sein und löst damit Karl-Rudolf Pfeiffer ab. Beisitzer sind fortan Axel Dürr und Jürgen Zimmermann. Waldemar Schäfer bleibt Gratulationswart, übt dieses Amt nun gemeinsam mit der neugewählten Beate Lang aus, die Gerhard Dietrich ablöst. Als Kassenprüfer tätig sind Waldemar Winkler, Peter Pelk und Ottmar Bremser.

 

Foto: Der aktuelle Vorstand: Willi Kreidel (sitzend, 2. von links) wird weiterhin den Oberneisener Automobil-Sport-Club anführen. (Quirein)

 

Quelle: Nassauische Neue Presse, 25.02.2012, Quirein

Weitere Informationen