BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Fachwerkstrecke kommt gut an


Bild zur Meldung: Die Gewinner der Fotosuchfahrt des OASC zeigen stolz ihre Pokale und Urkunden. Foto: Wilma Rücker



OASC hatte zur Fotosuchfahrt eingeladen

 

Mit einer Fotosuchfahrt quer durch die nähere Heimat krönte der Oberneiser Automobilsportclub OASC seine jährlichen Aktivitäten. Die demografische Entwicklung macht auch vor dem Verein, der sich im 52. Jahr seines Bestehens immer noch eisern um die Verkehrssicherheit und Geschicklichkeit junger und älterer Verkehrsteilnehmer einsetzt, nicht Halt. „Es sind seit annähernd zehn Jahren keine neuen Mitgliedschaften verzeichnet worden“, berichtete der Vorsitzende Willi Kreidel unserer Zeitung. „Von den alten Mitgliedern sind inzwischen einige verstorben, und der Rest des Teams kann oft die anfallende Arbeit nicht mehr stemmen.“

So fallen im kommenden Jahr die Sicherheits- und Geschicklichkeitsturniere für Kinder und Erwachsene aus. Nur noch einen Höhepunkt im aktiven Vereinsgeschehen wird es geben: Das ist die Fotosuchfahrt für den länderübergreifenden Heimatwettbewerb. Etwa 30 Bordkarten wurden ausgegeben, so Kreidel, von denen 24 wieder ausgefüllt zurückkamen. Alle waren Sieger, allen wurden Pokale und Urkunden ausgehändigt. Es war doch nicht ganz so einfach, galt es doch, „Fachwerk in unserer Region“ zu erkunden und zuzuordnen. 18 Fachwerkgebäude wurden gesucht, dazu noch einige begleitende UFOs (nebensächliche Details). Genaue Kurs- und Straßenbeschreibungen führten durch die Strecke, die jedoch auch ihre Tücken hatte. Doch das allgemeine Echo war: „Diese Fachwerkstrecke war so interessant, dass eine zweite Folge für das Jahr 2015 ausgearbeitet wird“, so der Vorsitzende. Fest steht, dass im kommenden Jahr eine neue Fotosuchfahrt des OASC startet, bei der am ersten Mai die Bordkarten (bei Willi Kreidel) ausgegeben werden. Einsendeschluss ist am 30. September.

 

Nach einem Rückblick auf die Fachwerkstationen der Suchfahrt wartete ein gemütlicher Abend im Gemeindehaus auf die Teilnehmer. Zuvor überreichte der Vorsitzende Willi Kreidel den Teilnehmern noch die Pokal und Urkunden. wr

 

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Montag, 28. Oktober 2013

Weitere Informationen