BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glocken mit Zeremonie begrüßt


Bild zur Meldung: Der Dorfplatz in Oberneisen (Foto) war die erste Station der drei neuen Glocken mit den Namen Glaube, Liebe und Hoffnung. Danach begrüßten auch die Bürger in Netzbach und Lohrheim das neue Geläut. Foto: Uli Pohl



Rund 200 Bürger aus Oberneisen, Netzbach und Lohrheim feierten gestern die Ankunft der drei neuen Glocken für die Rundkirche in Oberneisen. Zur Kirchengemeinde zählen auch Netzbach und Lohrheim. Das neue Geläut wurde traditionell in Empfang genommen. Die Böllerschützen aus Netzbach begleiteten die Tour durch alle drei Dörfer und kündigten die Ankunft mit lauten Böllern an.

Rund 100 000 Euro kosten die drei neuen Glocken. Der Anschaffung, die die nächsten Jahrhundert überdauert, ging eine einmalige Benefizaktion voraus. „Viele Menschen haben dazu beigetragen, dass die Glocken bald erklingen. Ihnen allen gebührt ein großer Dank“, sagte Pfarrer Stefan Fischbach. Ausführlicher Bericht folgt. 

 
Quelle: 
Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Montag, 17. März 2014, Seite 12 , Uli Pohl

Weitere Informationen

Mehr über

Ev. Rundkirche