BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Oberneiser SPD stellt Jahresprogramm 2016 vor


Bild zur Meldung: Oberneiser SPD stellt Jahresprogramm 2016 vor




Im Rahmen der traditionell im Dezember stattfindenden Mitgliederversammlung des Ortsvereins wurden die Aktivitäten des zu Ende gehenden Jahres bilanziert.  
 
Zahlreiche Veranstaltungen des Vereins von der Veranstaltungsreihe "Im Gespräch mit ..." über das Branntweinsuppe-Essen, den Ortsbegehungen, dem Burgfest bis zum gut besuchten Forum mit dem Thema: "Erstmalige Erwähnung von Oberneisen im Jahre 790" prägten den Bericht des Vorsitzenden im Oberneiser Jubiläumsjahr. Im Rahmen der Aussprache wurden kommunal politische Themen wie die weitere Dorfentwicklung in den beiden Ortsgemeinden angesprochen.  
 
Anschließend stellte der Ortsvereinsvorsitzende Frank Puchtler das Jahresprogramm für 2016 vor. Nach dem Start in das neue Jahr mit dem traditionellen Branntweinsuppe-Essen im Januar  treffen sich die Oberneiser Sozialdemokraten zu ihren jährlichen Klausurtagung im Februar. Für den Februar ist außerdem die Ortsbegehung in Oberneisen geplant.
 
Zum Oberneiser Frühschoppen laden die Sozialdemokraten am 28.2. in den Burgfelsen ein. Nach der Ortsbegehung in Netzbach Anfang März ist für den 15.3. die Jahreshauptversammlung im Burgfelsen vorgesehen.
 
Am 25. Juni findet wieder das traditionelle Burgfest mit Festgottesdienst statt. Für den Familientag im September wird ein Besuch des Limes-Kastells in Pohl ins Auge gefasst.
Im Oktober ist die Teilnahme am Oberneiser Kirmeszug vorgesehen.
 
Für den 09. November ist zum 24-mal das Oberneiser Forum geplant. Das Forum mit jeweils aktuellen Themen ist fester Bestandteil der Aktivitäten der Oberneiser SPD.
 
Mit der Mitgliederversammlung am 29. November und dem Oberneiser Filmnachmittag am 18.12.2016 schließt der Ortsverein sein Jahresprogramm ab.

Weitere Informationen

Mehr über

SPD Oberneisen