BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Weiter Anpacken für Oberneisen


Bild zur Meldung: Weiter Anpacken für Oberneisen



Gut gelaunte Mitglieder konnte Ortsvereinsvorsitzender Frank Puchtler bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung der SPD Oberneisen in der Gaststätte „Zum Burgfelsen“ begrüßen.

 

Mit über 57% für Jörg Denninghoff und mit über 55% bei der Zweitstimme konnte in Oberneisen ein um 18 % über dem SPD Landesschnitt liegendes Ergebnis erzielt werden.

 

Der Einsatz hat sich gelohnt, so der Ortsvereinsvorsitzende, der sich ausdrücklich bei seinem Vorstandsteam und den Mitgliedern für Ihr Engagement nicht nur zur Landtagswahl sondern während des ganzen Jahres bedankte.

 

Die Landesförderung für die wie Ortsbürgermeister Peter Pelk mitteilte gerade abgeschlossen Felssanierung in der Herbachstrasse und die Zuwendung für den Anbau an der Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ zeigen die Bedeutung der Unterstützung aus Mainz für das Dorf an der Aar.

 

Vom traditionellen Branntweinsuppe-Essen über Ortsbegehung, Familienfest,  Oberneiser Filmnachmittag, Burgfest, Oberneiser Spätschoppen bis zum Oberneiser Forum mit dem historischen Vortrag zum 1225 Jubiläum der Ortsgemeinde Oberneisen reichte der Vorstandsbericht. Ein besonderer Dank ging an die Redaktion des Oberneiser Boten unter der Leitung von Geschäftsführer Steffen Lau.

 

Schatzmeister Peter Lock konnte über einen soliden Kassenstand berichten und auf Antrag der Kassenprüferin Christine Hennemann erteilte die Versammlung dem Vorstand einstimmig Entlastung.

 

Als nächstes stehen auf dem Programm des Ortsvereins die Vorbereitungen für das traditionelle Burgfest und eine weitere Gesprächsrunde im Rahmen der Veranstaltungsreihe „ Im Gespräch mit ….“ .

 

Unter der Leitlinie “Unser Dorf hat Zukunft – Weiter Anpacken für Oberneisen“ werden die Oberneiser Sozialdemokraten ihre kontinuierliche Arbeit fortführen, bekräftigte Vorsitzender Frank Puchtler in seinem Schlußwort. 

Weitere Informationen

Mehr über

SPD Oberneisen