Suche:
 

Auf Safari: Oberneisen verlegt Kirmesumzug in die freie Wildbahn

Oberneisen, den 02.10.2017

Mit den Böllerschüssen der Schützen Nassauer Land des SSV Netzbach auf dem Dorfplatz fiel der Startschuss für den Feier-Marathon zur Kirmes in Oberneisen. 

Bis zum Montag stand die Aargemeinde ganz im Zeichen des Dorffests. Als sichtbares Zeichen thronte der Kirmesbaum über dem Platz an der Turnhalle. Der wurde am Freitagabend nach kurzer Verzögerung und leichten anfänglichen Standschwierigkeiten noch gerade gerückt.

Nach der Kirmesparty am Samstagabend folgte am Sonntagnachmittag der traditionelle Umzug. Unter dem Motto „Oberneisen auf Safari“ zogen Motivwagen und Fußgruppen durch die Straßen. Angeführt vom Kindergarten trafen sich dort Löwen, Leoparden. Großwildjäger und Co. Am Treiben beteiligten sich neben dem Kindergarten die Boulegruppe, die Feuerwehr, der Oberneiser Automobilsportclub (OASC) und der SPD-Ortsverein. Weiter schlossen sich zahlreiche Kirmesgesellschaften aus der näheren Umgebung der Safari an, bevor sich alle zum friedlich-geselligen Abschluss an der Turnhalle trafen. Die Kirmes endete am Montag mit dem Frühschoppen und der Verlosung in der Turnhalle. Ausrichter war der Turnverein Oberneisen in Kooperation mit der Gemeinde.

 

Rhein Lahn Zeitung, Uli Pohl, 2.10.2017