Suche:
 

Kreativität und Vielfalt geboten

Oberneisen, den 13.11.2018

Der Tanz- und Freizeitverein (TuF) Lohrheim veranstaltete am Sonntag seine mittlerweile traditionelle Hobbykünstlerausstellung und durfte sich wieder am angestiegenen Interesse seitens der Teilnehmer wie auch der Besucher freuen. Und dies, obwohl die Veranstalter wegen der immer noch andauernden Sanierungsarbeiten an der Lohrheimer Mehrzweckhalle in die Turnhalle der Nachbargemeinde Oberneisen ausweichen musste. 20 Aussteller wollten in diesem Jahr dabei sein.

Im Mittelpunkt standen wie bei den bisherigen Hobbykunstausstellungen vor allem weihnachtliches Dekor, handgefertigte Artikel und Strickprodukte. „Dieser Markt hat sich in der Region etabliert“, so die Meinung vieler Besucher nach einem ausgiebigen Rundgang. Der größte Teil von ihnen war voll des Lobes über das vielfältige Angebot. Die Organisatoren vom TuF griffen im Jahr 2014 eine sehr erfolgreiche Veranstaltungsreihe auf, die ehemals durch den Förderverein des Kindergartens Villa Kunterbunt über viele Jahre durchgeführt und um die Jahrtausendwende eingestellt wurde.

Und von Anbeginn setzten die Lohrheimer auf den Trend, dass Besucher bei der Suche nach Geschenkartikeln wieder starkes Interesse nach Ursprünglichem beziehungsweise Handgefertigtem entwickelt haben. Dementsprechend waren auch diesmal die Standbeschicker ausgewählt worden. Bunte Stoffanhänger, individueller Schmuck, Tierkissen, selbst gefertigte Seifen und Duftkerzen, Taschen, Krippenfiguren, Adventsdekorationen, Puppen und Figuren und weitere Bastelartikel aller Geschmacks- und Stilrichtungen waren in der Halle ausgelegt. Und selbstverständlich animierte auch wieder der Flachter Kreativkreis mit Schals, Strümpfen, Socken, Mützen, Wollkappen, Loops, Stulpen, Topf-Lappen oder sogar gestrickten Baby-Schuhen zum Weihnachtsgeschenkekauf.

Für den kleinen Hunger gab es eine reichhaltige Auswahl süßer und herzhafter Leckereien. Der TuF hatte die Aussteller um eine Kuchenspende gebeten und senkte im Gegenzug die Standgebühren. Cheforganisatorin Diana Eberhardt versicherte am Sonntagnachmittag, dass auch im kommenden Jahr ein Markt stattfindet. Dann wieder in der schicken, neu renovierten Mehrzweckhalle in Lohrheim. 

 

RZ Rhein-Lahn-Kreis (Ost) Diez vom Dienstag, 13. November 2018, Rolf-Peter Kahl

 

Foto: Unter Anleitung konnten sich die kleinen Besucher der Hobbykunstausstellung an der Arbeit mit der Laubsäge ausprobieren. Foto: Rolf Kahl