BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kinder staunten in der Atemschutzstrecke



Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte «Gänseblümchen» in Oberneisen besuchten zusammen mit ihrer Leiterin Edelgard Jüngst und einigen Eltern die Berufsfeuerwehr in Wiesbaden. Nach einem gemeinsamen Frühstück lernte die Besuchergruppe aus der Aargemeinde die gesamte Feuerwache kennen. Die interessierten Kinder staunten in der Atemschutzwerkstatt, waren begeistert über die Höhe des Schlauchturms und die Größe der Fahrzeughalle, in der «so viele Feuerwehrautos stehen». Vergleichsmöglichkeiten hatten sie alle, denn ein Besuch der Oberneisener Wehr hatten sie alle schon hinter sich.

 

Sportlich wurde es in der großen Turnhalle wo die Kinder ein kleines Wettrennen machten. Mit etwas Respekt marschierten sie anschließend durch die Käfige der Atemschutzstrecke, sicherlich einer der Höhepunkte des Besuchs. Richtig spannend wurde es allerdings, als bei der Erklärung eines Fahrzeuges plötzlich eine richtige Alarmmeldung einging und die Feuerwehrleute zu einem Küchenbrand ausrücken mussten.

 

Nach kurzer Zeit waren die Besatzungen jedoch wieder zurück und berichteten den neugierigen Kids vom Einsatz. Danach ging die Führung durch die Fahrzeughalle weiter. Die Kinder bedankten sich bei den Floriansjüngern mit einem Lied.nnp

Weitere Informationen