BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ein großes Herz für die Kleinen


Bild zur Meldung: Das Freigelände der Tagesstätte Gänseblümchen hat sich in den letzten Tagen nachhaltig verändert. Am Mittwoch wird Richtfest für den Anbau gefeiert.



Keine Frage: Die Ratsmitglieder aus Oberneisen und Netzbach haben ein Herz für Kinder. Beide Gemeinderäte erachteten die Maßnahmen und die damit notwendigen Investitionen zur Erweiterung der Oberneisener Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ als wichtigen Bestandteil der Infrastruktur der Gemeinden. Die Kirchengemeinde als Trägerin und die beiden Räte sprachen sich bereits im vergangenen Jahr dafür aus, eine Betriebserlaubnis für zwei altersgemischte Gruppen mit jeweils 15 Plätzen und eine Regelgruppe mit 25 Plätzen zu beantragen. Dadurch wollten sich die Gemeinden frühzeitig auf die größere Nachfrage nach Betreuungsplätzen einstellen und für die Anmeldezahlen gerüstet sein. Nur musste dazu die dringend notwendige Erweiterung der Tagesstätte in die Realität umgesetzt werden. Nach mehreren Sitzungen, Besprechungen und Diskussionsrunden hatte man sich letztendlich für eine von der Planerin Sonja Meffert (unter anderem) vorgestellte Version in Holzrahmenbauweise entschieden. Die vor wenigen Wochen begonnenen Arbeiten gingen nicht zuletzt aufgrund des milden und trockenen Wetters zügig voran, und man liegt voll im geplanten Zeitrahmen.

 

Oberneisens Ortsbürgermeister Peter Pelk lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Richtfest ein. Am kommenden Mittwoch, 11. November, ab 17 Uhr besteht nach dem Richtspruch die Möglichkeit der Besichtigung. Für Verpflegung ist gesorgt. Besucher sollten jedoch geeignete Behälter für Kakao und Glühwein mitbringen. Der Verkaufserlös ist für den Kindergarten bestimmt.

 

Quelle: Nassauische Neue Presse, 7.11.2015, Rolf-Peter Kahl

Weitere Informationen