Suche:
 

Benefizkonzert in der Rundkirche in Oberneisen

Oberneisen, den 11.01.2019

Zum 200-jährigen Bestehen der Rundkirche in Oberneisen findet am Samstag, 6. April, um 19.30 Uhr in der Rundkirche ein Benefizkonzert unter der Schirmherrschaft von Landrat Frank Puchtler statt. Zum Jubiläum präsentiert die evangelische Kirchengemeinde Oberneisen gemeinsam mit Lotto Rheinland-Pfalz ein Konzert mit den Mainzer Hofsängern zugunsten der Kindertagesstätten Gänseblümchen in Oberneisen und Villa Kunterbunt in Lohrheim.

Die Rundkirche als das markanteste Wahrzeichen der Gemeinde Oberneisen wurde im klassizistischen Stil 1816 bis 1819 von dem nassauischen Baumeister Friedrich Ludwig Schrumpf für das Kirchspiel mit den Gemeinden Lohrheim, Netzbach und Oberneisen unter Integration eines Turms aus dem 11. Jahrhundert erbaut. Die im Volksmund „Dom des Aartals“ genannte Kirche ist die einzige Rundkirche nördlich der Alpen, in der sich der Altar inmitten des Raumes befindet. Das Jubiläumskonzert wird unterstützt von der Süwag AG, der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg, der Nassauischen Sparkasse und Schaefer Kalk.

 

Karten werden zum Vorverkaufspreis von 15 Euro (Abendkasse: 18 Euro) an den folgenden Vorverkaufsstellen angeboten: Naspa-Filialen Hahnstätten, Katzenelnbogen und Diez, Volksbank in Hahnstätten sowie bei den evangelischen Pfarrämtern in Oberneisen, Hauptstraße 3 (Montag, Mittwoch 9 bis 12 Uhr), und Burgschwalbach, Kirchstraße 4 (Dienstag, 9 bis 12 Uhr).

 

RZ Rhein-Lahn-Kreis (Ost) Diez vom Freitag, 11. Januar 2019

 

Foto: Fast fünf Jahre ist es her, dass das neue Geläut in die Rundkirche eingebaut wurde. Nun feiert Oberneisen den 200. Geburtstag des ortsbildprägenden Gotteshauses. Archivfoto: Uli Pohl