Suche:
 

Unser Buchtipp

Oberneisen, den 14.04.2021

Die Trilogie Wintertöchter von Mignon Kleinbek

Band 1 Die Gabe

1940, in der letzten Rauhnacht eines eiskalten Winters, irgendwo in der kargen Bergwelt Österreichs: Die junge Marie keucht und flucht. Eine Wehe nach der anderen überrollt sie, denn die Geburt ihres ersten Kindes kündigt sich vorzeitig an. Unter dramatischen Umständen bringt Marie ihre Tochter zur Welt. Und sobald sie ihr Baby in den Armen hält, wird ihr eines sofort klar: Dies ist ein ganz besonderes Kind! Denn Anna trägt ein Erbe in sich, das einige Frauen in ihrer Familie auszeichnet – eine sehr besondere Gabe! Eine ganz außergewöhnliche und geheimnisvolle Fähigkeit, die ihr Leben bestimmen wird. Eine Begabung, die Fluch und Segen gleichermaßen ist und die das Schicksal von Anna lenken wird.

 

Band 2 Die Kinder

Anna Hohleitner ist eine ganz besondere Person: Ausgestattet mit der geheimnisvollen Gabe, durch Schmecken in andere Welten und Zeiten einzutauchen, wächst sie bei ihrer Mutter Marie und deren Ziehschwester Barbara in der rauen Bergwelt der Tauern auf. Das harmonische Verhältnis wird durch Annas Stiefvater Roman empfindlich gestört - durch seine Gier und Brutalität stiftet er steten Unfrieden. Selbst ein Gejagter und Gefangener seiner unglücklichen Kindheit und Jugend bei den Roma, bringt er Missgunst, Streit und Tod in die Familie. Und zwingt so jede auf ihre Weise zum Handeln...

 

Band 3 Die Frauen

Zwei rätselhafte Tagebücher. Eine Niederschrift voll Leidenschaft, unendlichen Leids und einer Tat, die Leben zerstörte. Das Päckchen ohne Absender stürzt Helena und Christina in tiefe Verwirrung; wer ist die geheimnisvolle Anna und was hat es mit dem silbernen Medaillon auf sich? Die ungleichen Schwestern tauchen ein in die mysteriöse Geschichte ihrer Herkunft. Und nichts mehr in ihrem Leben bleibt, wie es war ....

 

Wegen der aktuellen Corona-Situation ist die Gemeindebücherei Oberneisen vorübergehend geschlossen. Um diese Zeit zu überbrücken kann man bequem von zu Hause in unserem Online Katalog www.bibkat.de/oberneisenstöbern und grün gekennzeichnete Medien vormerken. Dafür benötigt man seine Lesernummer und ein Passwort. Beides kann man bei uns telefonisch oder per Mail erfragen. Reservierungen von Medien sind auch per E-Mail oder Telefon möglich. Wir stellen dann für Sie die vorgemerkten Medien zusammen und leihen diese auf ihr Leserkonto aus. Medienbestellungen müssen bis Dienstagsabends 18 Uhr eingegangen sein. Die Pakete sowie die Rückgabe können dann kontaktlos Mittwochs zwischen 18 – 20 Uhr in der Bücherei abgeholt bzw. zurückgegeben werden. Während dieser Zeit sind wir auch telefonisch erreichbar und können Neuanmeldungen entgegennehmen.

 

Bild zur Meldung: Unser Buchtipp