BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Oberneisen feiert 4 Tage Kirmes


Bild zur Meldung: Oberneisen feiert 4 Tage Kirmes



Unter dem Motto «Oberneisen ist fleißig und rüstet sich für 2030» setzt sich am kommenden Sonntag, 3. Oktober, 14.30 Uhr, in Oberneisen der traditionelle Kirmesumzug in Bewegung. Der bunte Lindwurm nimmt Aufstellung um 14 Uhr in der Herbachstraße und führt anschließend über die Hauptstraße, Bangert, Schöne Aussicht, Mühlstraße, Bornstraße, Kaltenbachstraße, Wiesenstraße bis zur Turnhalle. Doch hat Oberneisen wesentlich mehr bei seinem Heimatfest zu bieten.

 

Am Freitag, 1. Oktober, 18 Uhr, wird an der Turnhalle der Kirmesbaum aufgestellt. Um 19 Uhr werden die Netzbacher Böllerschützen die Kirmes anschießen. Am Samstag, 20 Uhr, laden die Kirmesburschen und -mädchen zum Kirmestanzabend mit der Kapelle «Visavis» in die Turnhalle ein. Nach dem feierlichen Einzug der Burschen und Mädchen und ihrem traditionellen Kirmestanz stehen der Fassbieranstich und ein Kirmesburschenwettkampf auf dem Programm.

 

Nach dem Festzug am Sonntag wird in der Turnhalle bei Kaffee, Kuchen und musikalischer Unterhaltung weitergefeiert. Am Montag spielt das Oberneisener Duo «Two for Fun» zum Frühschoppen auf. Beginn ist um 11 Uhr. Bei der Verlosung der Kirmestombola am Nachmittag werden attraktive Preise ausgelost. Um 21 Uhr wird die Kirmes beerdigt. Die Burschen und Mädchen 2010 danken ihrem Sponsor Frank Puchtler, der sie das ganze Jahr über bei allen Aktivitäten (beim Street-Soccer-Turnier, der Beschaffung von Flyern und Plakaten, Banner und Tombola-Preisen) tatkräftig unterstützt hat. nnp

Weitere Informationen